IN TRANSIT INFO

IN TRANSIT stellt sich der Herausforderung, Fotografie als dokumentarische, künstlerische und politische Beschreibung von Welt zu verstehen und als partizipatorisches Projekt in einem öffentlichen Raum am Bahnhof Ostkreuz zu präsentieren. „Der Blick der Anderen“ wird in einen Diskurs über unsere gegenwärtige(n) Gesellschaft(en) gestellt, indem Jaana Prüss Bilder professionell und künstlerisch arbeitender Fotografen mit denen von Mitbürgern, Passanten in Dialog bringt.

IN TRANSIT – der Blick der Anderen findet im Rahmen des 5. Europäischen Monats für Fotografie statt und ist initiiert und kuratiert von Jaana Prüss | Morgengrün Kommunikation . Träger ist das und.Institut für Kunst, Kultur & Zukunftsfähigkeit e.V. in Kooperation mit Loris – Galerie für zeitgenössische Kunst.

17.10.-30.11.2012
Bahnhof Ostkreuz Berlin

Folgende Fotograf/innen und Künstler/innen beteiligen sich:
Sascha Bachmann, Dido Baxevanidis, Jens Beckmann, Patrik Budenz, Andreas Burger, Kyungwoo Chun, Benten Clay, Dolanbay, Silvia Edin, Claudia Fischer, Cordula Giese, Anne Hebeler, Andy Heller, Ulrike Holsten, Ruth Hommelsheim, Jongwoo Hong, Werner Huthmacher, Susanne Huth, Zoltán Jókay, Jihyun Jung, Taejoong Kim, Piotr Komorowski, Holger Kühne, Karol Krukowski, Ulrike Lachmann, Hansgert Lambers, Melanie Lehmann, Bettina Lockemann, Hermann Loew, Johannes Löwe, Ulrike Ludwig, Jens Lüstraeten, Sol Mateo, Max Merz, Joachim Mühleisen, Jürgen Naber, Gihun Noh, Peter Ojstersek, Christian Reister, Julian Röder, Ursula Rogg, Erik Schiemann, Susanne Schleyer | Michael J. Stephan, David Schmierer, Anja Schoeller, Sabine Schründer, Jana Seehusen, Maria Sewcz, Dorota Sitnik, Rudolf Söllner, Christian Stübe, Karen Stuke, Serkan Taykan, Stephan US, Marc Volk, Johanna Wunderlich, Insa Winkler, Maurice Weiss, Young Jin Yoo und Sima Zureikat.

IN TRANSIT DANKT: Burger Architekten Berlin, Trebag GmbH Bauausführungen, startnext, OYA Magazin, Kopierladen-Berlin, Kunstraum Art-Uhr, Minor Projektkontor, Berliner Fenster, Restaurant LYKIA, Michael Baufeld, Valia Carvalho, Kyungwoo Chun, Daniel Dahm, Jeannine Dressler, Hanayo, Ruth Hommelsheim, Li Koelan, Uwe K. Kunz, Hildegard Kurt, Wilfried Lorenz, Hermann Löw, Petra Markmann, Joachim Mühleisen, Holger Noack, Erik Schiemann, Marek Sniecinski, Christian Stübe, Lydia Rödel, Julia Rogge, Neue Schule für Fotografie, Vitascope Filmproduktion, allen Fotograf/innen Helfern und Beteiligten und vorallem den Unterstützer/innen von Startnext-Crowdfunding: Ada Augusta, Anahita Morwarid, Anne Hebeler, Anja Osiander, Anne Wolf, Actual colors may vary, BENTEN CLAY, Bernadette Schwelm, Bob Beeman, Boris Paterok Rechtsanwalt, Christine Ludwig, Collection Regard Marc Barbey, Cordula Giese, Cornelia Faist, Cultura 21 e.V., David Schmierer, Dido Baxevanidis, Dorit Behrens, Erik Schiemann, Frauke Godat, Godehard Erichlandwehr, Gregor von Glinski, Hansgert Lambers, Harry Bade-Sell, Hermann Löw, Hildegard Kurt, Holger Kühne, Ingrid Merz, Jana Kubischik, Jens Schäfer, Joachim Mühleisen, Johannes Löwe, Julia Kubischik, Julia Müller, Julia Schiller, Oliver Schneider, Jürgen Prüß, Kai Dankel, Karen Stuke, Li Koelan, Majeda Zureikat, Marc Volk, Maria Krase, Marieluise Bitter, Max Merz, Morgengrün Kommunikation, Nicola Schmidt, Patricia Loayza Hennings, Petra Prahl, Prof. Dr. Gregor Schiemann, Rudolf Söllner, Ruth Hommelsheim, Sidonia Blättler, Silvia Edin, Studio Ulrike Holsten Hamburg, Sven Rudisch, Sylvia Chybiak, Tarja Prüss, Uli Lachmann, Ulrike Ludwig, Uwe K. Kunz, Verena Mörath, Volker Merz, Zoltan Jokay
Medienpartner: Oya Magazin, Punkt 3, Berliner Fenster

Advertisements